040 30392333 hamburg@supella.de
Seite wählen

Taubenabwehr Hamburg / Telefon: 040 – 303 92 333

Taubenproblem in Hamburg? Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns Ihre Anfrage:

5 + 2 =

Taubenabwehr in Hamburg

Wie in jeder größeren Stadt gibt es auch in Hamburg diverse Probleme mit Tauben. Besonders an Fassaden, Balkonen oder auch unter Brücken verunreinigen Tauben durch ihren Taubenkot Gebäude, Straßen und Plätze.

Taubenabwehr mit Taubenspikes

Tauben fliegen ihre Nistplätze und Ruheplätze immer erst an den Kanten an, um dann auf den Flächen weiter zu laufen. Die Taubenabwehr mit Taubenspikes verhindert, dass die Tauben auf den Kanten landen können. Bei leichtem Befall reichen diese Spikes häufig schon aus, um die Tauben zu verscheuchen. Bei stärkerem Befall müssen aber auch die Flächen hinter der Kante gegen Tauben gesichert werden. Wenn Tauben auf den Regenrinnen sitzen, können spezielle Taubenspikes auf den Regenrinnen installiert werden.

Einsatzbereiche von Spikes gegen Tauben:

  • Taubenabwehr auf Fenstersimsen
  • Vertreiben von Tauben auf Regenrinnen
  • Taubenabwehr auf Leuchtreklame und Schildern
  • Tauben auf Balkonbrüstungen

Drahtsysteme gegen Taubenbefall

Genau wie die Taubenspikes verhindern dünne Drahtsysteme das Anfliegen der Tauben an Fenstersimsen, Dachkanten, etc.. Diese Drahtsysteme gegen Tauben haben die gleiche Wirkung, sind aber unauffälliger als die Taubenspikes. Daher ist diese Methode zur Taubenabwehr besonders dort zu empfehlen, wo die Taubenabwehrmaßnahmen möglichst wenig auffallen sollen.

Einsatzbereiche von Drahtsystemen gegen Tauben:

  • Absicherung von Fensterbänken gegen Tauben
  • Taubenabwehr auf Mauervorsprüngen
  • Abwehr von Tauben auf Dachkanten
  • Absicherung von Brücken gegen Tauben
  • Taubenabwehr auf Rolladenkästen / Markisen

Taubenabwehr mit Netzen

Mit Taubennetzen können großflächig Tauben abgewehrt werden. Häufig ist die Taubenabwehr mit Netzen günstiger als die individuelle Taubenabwehr an den einzelnen Befallsstellen. So kann mit einem Taubennet gleich ein ganzer Balkon gegen Taubenbefall geschützt werden, ohne dass Spikes auf den Kanten, Handläufen, etc. installiert werden müssen. Genauso können Innenhöfe oder ganze Fassaden gegen Taubenbefall vernetzt werden. Die Taubennetze werden dabei in der Maschenweite, Farbe und Material so an die jeweiligen Anforderungen angepasst, dass sie kaum auffallen aber trotzdem ihren Zweck erfüllen.

Einsatzbereiche von Netzen gegen Taubenbefall:

  • Absicherung von Dachflächen / Hallen mit Taubennetzen
  • Taubenabwehr auf Balkonen
  • Taubenabwehr an Fassaden
  • Taubenabwehr unter Brücken

Elektrische Taubenabwehr

Die elektrische Taubenabwehr mit Strom basiert auf dem „Weidezaunprinzip“. Elektrische Impulse / Stromstöße werden durch Spanndrähte oder flache Leiterbahnen geleitet, so dass Tauben, die sich auf diesen Abwehrsystemen niederlassen verscheucht werden. Die Installation der elektrischen Taubenabwehr erfolgt an den Anflugkanten und auf den Sitzplätzen der Tauben (siehe Taubenabwehr mit Taubenspikes oder Taubenabwehr mit Drahtsystemen). Die Abwehr von Tauben mit Storm ist sehr effektiv, die Systeme müssen aber regelmäßig gewartet werden.

Einsatzbereich elektrischer Taubenabwehrsysteme:

  • Elektrische Taubenabwehr an Dachkanten
  • Abwehr von Tauben mit Strom auf Mauervorsprüngen
  • Stromsysteme gegen Tauben auf Schildern

Laser Taubenabwehr

Die Abwehr von Tauben durch Laserstrahlen ermöglicht das Vertreiben von Tauben ohne die feste Installation von Taubenspikes, Taubennetzen oder Drahtsystemen. Bei dem Einsatz von speziellen Laserpointern gegen Tauben, werden die Tauben nicht geblendet oder verletzt, sondern durch den hellen Laserpunkt auf dem Untergrund aufgescheucht. Dieses Verscheuchen der Tauben muss solange regelmäßig wiederholt werden, bis die Tauben den Befallsbereich dauerhaft verlassen haben. Den Laser gibt es in zwei tragbaren Varianten (ähnlich einer Taschenlampe) oder auch als computergesteuertes Abwehrsystem zur festen Installation.

Einsatzbereiche vom Laser gegen Tauben:

  • Tauben aus Hallen verscheuchen
  • auf hohen Gebäuden Tauben vertreiben
  • Tauben aus Bäumen vertreiben
  • Taubenabwehr unter Brücken
Taubenabwehr in Hamburg / Tel.: 040 303 92 333
Wir vertreiben Tauben in Hamburg und allen Stadtteilen von Hamburg mit Taubenspikes, Taubennesten und elektrischen Taubenabwehrsystemen: Allermöhe, Altengamme, Altona, Alsterdorf, Altenwerder, Barmbek, Bergedorf, Bergstedt, Billbrook, Bahrenfeld, Billstedt, Billwerder, Blankenese, Borgfelde, Bramfeld, Cranz, Curslack, Dulsberg, Duvenstedt, Eidelstedt, Eilbek, Eimsbüttel, Eißendorf, Eppendorf, Farmsen, Berne, Finkenwerder, Fuhlsbüttel, Groß Borstel, Groß Flottbek, Gut Moor, HafenCity, Altstadt, Hamm, Hammerbrook, Harburg, Harvestehude, Hausbruch, Heimfeld, Hoheluft, Hohenfelde, Horn, Hummelsbüttel, Iserbrook, Jenfeld, Kirchwerder, Kleiner Grasbrook, Langenbek, Lohbrügge, Langenhorn, Lemsahl-Mellingstedt, Lokstedt, Lurup, Marienthal, Marmstorf, Moorburg, Moorfleet, Neuallermöhe, Neuengamme, Neugraben-Fischbek, Neuland, Neustadt, Niendorf, Nienstedten, Ochsenwerder, Ohlstedt, Osdorf, Othmarschen, Ottensen, Poppenbüttel, Rahlstedt, Reitbrook, Rissen, Rönneburg, Rothenburgsort, Rotherbaum, Sasel, Schnelsen, Sinstorf, Spadenland, St. Georg, St. Pauli, Steilshoop, Sülldorf, Steinwerder, Stellingen, Sternschanze, Tatenberg, Tonndorf, Uhlenhorst, Veddel, Volksdorf, Waltershof, Wandsbek, Wellingsbüttel, Wilhelmsburg, Wilstorf, Winterhude, Wohldorf-Ohlstedt.